Weiter zum Inhalt
25Sep

Radfahrer geduldet

Bewegt man sich mit dem Fahrrad in Neu Wulmstorf, so hat man den Eindruck nur geduldet zu sein. Das Verkehrsschild welches einen Weg als Fahrradweg ausweist, findet sich eher selten im Stadtbild.

Oft hingegen findet sich das Schild. welches den Radfahrern erlaubt, diesen Weg mit zu benutzen. Das ist für alle eine unbefriedigende Situation, da sich daraus immer Konflikte zwischen Fussgängern und Radfahrern ergeben.
Was fließt, ist der motorisierte Verkehr PKW und LKW. Mit umwelt- und menschenfreundlicher Verkehrspolitik hat das wenig zu tun.
Wenn die Attraktivität der Innenstadt und die des ÖPNV erhöht werden soll, gehört dazu auch ein Netz aus ausgewiesenen Fahrradwegen.

… Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) deutschlandweit wieder Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test helfe, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. …  Befragung auf www.fahrradklima-test.adfc.de zu nehmen.

25Aug

Tierversuche

diese Meldung ist kein Grund zur Freude:

“Das im Februar nach scharfer Kritik geschlossene Tierversuchslabor LPT in Hamburg darf unter Auflagen Ende August wieder öffnen. Diese betreffen vor allem Informationen zu personellen Veränderungen, die Sachkunde des Personals sowie die Dokumentation zum Wohlergehen der Tiere, wie die Verbraucherschutzbehörde am Montag mitteilte. …”

Quelle: Abendblatt vom 24. August 2020

Die Sachkunde wurde also erhöht und nun dürfen sie weiter machen. Tiere als Sachen zu betrachten und zu behandeln wie Sachen ist meines Erachtens ein unwürdiges Verhalten und disqualifiziert die, die es praktizieren.

Jens W. Kock

21Aug

RepairCafé

Dinge wegzuwerfen, wenn sie denn mal kaputt sind, ist nicht zuletzt teuer. Teuer für den Verbraucher und dann auch für die Umwelt und darüber noch einmal für alle Verbraucher.

Mit jedem Produkt, welches wir irgendwann wegwerfen (entsorgen!) müssen, weil es nicht mehr funktioniert, belasten wir unseren Geldbeutel, weil wir es vermutlich neu oder anders neu kaufen müssen.
Wir belasten auch unsere Umwelt, da wir ihr endliche Rohstoffe entnehmen und sie als belastende Elemente in den Müll geben.

weiterlesen »
17Mar

Kein Ortsverbandstreffen am 8. April

Wegen der “Coronalage” findet unser Ortsverbandstreffen am 8. April nicht statt.
Wenn alles gut geht, treffen wir uns wieder turnusmäßig am 13. Mai im Courage um 19:30.

Wir wünschen allen, dass sie die kommenden Tage und Wochen gut überstehen und heil aus der Pandemie heraus kommen. Besonders wünschen wir dies auch denjenigen, die als Flüchtlinge vor Kriegen in einer denkbar schlechten Situation dem ganzen ausgesetzt sind. 

Jens W. Kock
(Pressesprecher)

02Dec

Fernsehtip für heute Abend auf N III (02.12.2019)

Kreuzfahrten sind seit Jahren beliebt. Auch in diesem Jahr haben wieder Tausende Urlaub an Bord gigantischer Schiffe gemacht. Was sind die Folgen für Umwelt und Hafenstädte?

Beitrag aus der Reihe 45 Minuten

13Sep

Wir haben nur eine Erde

12Sep

Treffen des Ortsverbandes am 13. November

Der Ortsverband hat sein nächstes Treffen am 13. November
wieder im Courage und wiederum um 19:30.

Interessierte können gerne dazu kommen.
Bei Fragen bitte Telefon 040 22821410.

 

11Sep

“Es geht uns alle an” – Tagung zu Strategien gegen Rechts in Bildung und Kultur

Veranstaltungshinweis:

am 25. und 26. Oktober wird auf Kampnagel eine Tagung mit dem Titel “Es geht uns alle an” – Tagung zu Strategien gegen Rechts in Bildung und Kultur stattfinden. Rechte Versuche der Beeinflussung pädagogischer Inhalte finden bereits statt. Die Vorgänge rund um die Ida-Ehre-Schule im Frühjahr haben alle mitbekommen.

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung von GEW Hamburg, Hamburger Bündnis gegen Rechts, AStA Universität Hamburg, Rosa-Luxemburg-Stiftung, KZ Gedenkstätte Neuengamme.

Der Eintritt ist frei und das Programm kann im Laufe des September hier eingesehen werden: https://www.kampnagel.de/de/programm/tagung-zu-strategien-gegen-rechts-in-bildung-und-kultur/ eingesehen werden.

10Sep

Treffen des Ortsverbandes

Das nächste regelmäßige Treffen ist wieder im Courage am Mittwoch den 11ten September um 19:30.

Diesmal geht es unter anderem um eine ganze Reihe neuer  Mitglieder. 

20Jun

Treffen der Grünen am 10. Juli

Wir treffen uns wieder turnusmäßig am 10ten Juli um 19:30 im “Courage” in Neu Wulmstorf.

Nach dem grandiosen Wahlergebnis sind wir natürlich sehr froh und werden auch gern mehrere Tische zu einer größeren Tafel zusammen schieben.

Auch außerhalb der regelmäßigen Termin treffen wir uns, um in einer lockeren
Runde bei gutem Essen und einem Saft oder Bier/Wein über Relevantes zu sprechen.
Die jeweiligen Termine sind dann auch hier zu finden.

Mit grünen Grüßen

Jens

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
156 Datenbankanfragen in 3.094 Sekunden · Anmelden