Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
14Jan

PRESSEMITTEILUNG der SPD, Grüne und „Lobby pro Tier“

Tierversuche sind gefährlich – für Mensch UND Tier!  

SPD, Grüne und „Lobby pro Tier“ sehr erfreut über den großen Andrang beim Informationsabend am Freitag, den 10. Januar 2014 im ProVita-Bistro

75 Besucher ließen am vergangenen Freitagabend den Veranstaltungsraum fast aus allen Nähten platzen. Sehr aufmerksam verfolgten der Neu Wulmstorfer Bürgermeister, Wolf-Egbert Rosenzweig, und weitere Politiker von SPD und Grünen sowie viele Tierfreunde den Ausführungen von Dr. Wolf-Dieter Hirsch. Durch sein ausführliches und gut recherchiertes Referat waren kaum noch Zweifel vorhanden, dass Tierversuche neben ihrer ethischen Unvertretbarkeit auch aus wissenschaftlicher Sicht unsinnig, ja sogar unverantwortbar sind.

Ergebnis der anschließenden engagierten Diskussion: Zur Abschaffung von Tierversuchen bedarf es im Vorwege entsprechender Information der Öffentlichkeit und der Politik. „Jeder, der sich für eine tierversuchsfreie Forschung einsetzen möchte, hat viele Möglichkeiten dieses zu tun, vom Gespräch mit Freunden, Nachbarn, Kollegen, über den Verbrauch tierversuchsfreier Produkte, bis hin zu aktivem Einsatz in Tierschutzorganisationen, Initiativen und Parteien,“ erklärt Sabine Brauer überzeugend.

Einig waren sich die Veranstalter, Tobias Handtke (SPD), Michael Krause (Grüne) und Sabine Brauer (Lobby pro Tier), dass diese Veranstaltung viele konkrete Anregungen für eine aktive Auseinandersetzung mit diesem Thema geben konnte und von allen Anwesenden sehr positiv angenommen wurde. Fazit: „Es wird sicher nicht die letzte gemeinsame Veranstaltung zu diesem Thema gewesen sein.“ Gab Michael Krause von den Grünen einen positiven Ausblick für gemeinsame Aktivitäten.

„Das große Interesse an dem Abend hat gezeigt, dass es sich hier nicht um ein „Nischenthema“ handelt, sondern mehr Menschen betroffen macht, als viele glauben,“ so Tobias Handtke ergänzend zum Abschluß

Sabine Brauer (Lobby pro Tier)

Michael Krause (Grüne)

Tobias Handtke (SPD)

02Jan

Veranstaltung zum Thema Tierversuche

PRESSEMITTEILUNG

der Ortsvereine SPD und Grüne aus Neu Wulmstorf

in Zusammenarbeit mit der Initiative „Lobby pro Tier“

 

Info-Veranstaltung der Neu Wulmstorfer SPD und Grünen und der Initiative „Lobby pro Tier“ zum Thema:

 

„Medizinischer Fortschritt und der Wert eines Lebens?

Tierversuche notwendig? – sinnvoll? – ethisch vertretbar?

 

Am Freitag, den 10. Januar um 19:30 Uhr

im Café ProVita am Marktplatz MPC in Neu Wulmstorf

 

 

Dr. Hirsch, Grimma

Gleich zu Jahresbeginn widmen sich die Ortsvereine der SPD und der Grünen aus Neu Wulmstorf gemeinsam einem sehr sensiblen Thema: Es geht um die Frage, wie notwendig und sinnvoll sind Tierversuche in der Medizin? Angestoßen hat diesen Abend die Initiative „Lobby pro Tier“ mit ihrer Initiatorin Sabine Brauer. Sie hat den Kontakt hergestellt zu Chefarzt Dr. med. Wolf-Dieter Hirsch, Facharzt für Chirurgie, Muldenthal Kliniken Grimma, und langjähriges Vorstandsmitglied der bundesweiten Vereinigung „Ärzte gegen Tierversuche e. V.“.

Tobias Handtke (SPD) Sabine Brauer (Lobby pro Tier) Joachim Franke (Grüne)

SPD Fraktionsvorsitzender Tobias Handtke, der während des Landtagswahlkampfes 2012 Dr. Hirsch bereits in Rosengarten zuhören durfte, freut sich, dass es durch Sabine Brauer gelungen ist, nun auch den Bürgerinnen und Bürgern in Neu Wulmstorf dieses Informationsangebot vor Ort machen zu können. „Es geht nicht um den moralischen Zeigefinger, sondern um die Bereitschaft sich als Individuum auch mit unbequemen Fragen in unserer Gesellschaft zu beschäftigen, “ erklärt Handtke und sieht die Politik in Neu Wulmstorf durch die Niederlassung einer Tierversuchsanstalt in Mienenbüttel im Besonderen gefordert hier Aufklärung zu betreiben. Für Joachim Franke von den Grünen ist das Thema Tierschutz natürlich ein Dauerbrenner. „Keine Partei hat in den vergangenen Jahrzehnten so viel zum Schutz von Natur und Tieren beigetragen wie die Grünen und dafür gilt es natürlich auch in Zukunft einzutreten,“ erklärt der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Neu Wulmstorfer Gemeinderat.

 

„Wer also bereit ist Denkanstöße zuzulassen und eine andere Sicht der Dinge auf die Notwendigkeit von Tierversuchen erläutert bekommen möchte, ist herzlich eingeladen“, erklären die Veranstalter abschließend und freuen sich über viele interessierte Gäste.

 

Tobias Handtke

Für die Organisatoren

24Mar

Frank Weber vom VOX-hundkatzemaus-Team zu Besuch bei Lobby pro Tier in Mienenbüttel

Frank Weber (2. v. li.) mit Tierversuchsgegnerinnen und -gegnern aus Neu Wulmstorf und Umgebung beim Tierversuchslabor in Mienenbüttel

Lange Zeit war das Thema “Tierversuche” in den Medien tabu. Jetzt aber greift Frank Weber vom VOX – hundkatzemaus-Team dieses traurige Kapitel auf. Aus diesem Grund war das Team gestern u. a. auch zu Besuch bei unserer Initiative gegen Tierversuche “Lobby pro Tier – Mienenbüttel”. Vor den Beagle-Zwingern des LPT (Laboratorium für Pharmakologie und Toxikologie) in Mienenbüttel informierte sich Frank Weber über die Versuche, die beim LPT und in hunderten anderer Labore allein in Deutschland an Tieren vorgenommen werden. Gesprächspartner waren dabei Sabine Brauer, Initiatorin und Leiterin der Initiative “Lobby pro Tier – Mienenbüttel”, und Tierärztin Dr. med. vet. Corina Gericke, 2. Vorsitzende und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Ärzte gegen Tierversuche e. V. aus Braunschweig. weiterlesen »

18Nov

Tiefe Einblicke in ein grausiges Thema

Bilder voller Angst und Schrecken

Unter dem Titel „Alles was lebt ist Dein Nächster! Tierversuche – sinnvoll, notwendig, ethisch vertretbar?“ lieferte die gemeinsame Veranstaltung am tiefe Einblicke in ein grausiges Thema. Gemeinsam luden die Ortsverbände Bündnis 90/Die Grünen, Rosengarten und Neu Wulmstorf, sowie die Bürgerinitiative „Lobby pro Tier – Mienenbüttel“ zu einer  Informationsveranstaltung am 09.11.2012 zum Thema „Tierversuche“ nach Rosengarten-Nenndorf in die Gaststätte „Zum Lindenhof“ ein.

 

weiterlesen »

28Sep

„Alles was lebt ist dein Nächster!” Tierversuche – sinnvoll, notwendig, ethisch vertretbar?

Beagles im LPT - Kein Tier verlässt das Versuchslabor lebend!

Bündnis 90/Die Grünen Rosengarten und Neu Wulmstorf und die Bürgerinitiative gegen Tierversuche „Lobby pro Tier – Mienenbüttel“ laden  ein zur Informationsveranstaltung zu Tierversuchen aus wissenschaftlicher und ethischer Sicht am

  Freitag, 9. November 2012

   um 20:00 Uhr im

   Hotel und Restaurant „Zum Lindenhof“

   Bremer Straße 55
   21224 Rosengarten – Nenndorf

     weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
99 Datenbankanfragen in 0.898 Sekunden · Anmelden