Weiter zum Inhalt
Wahlen » Kommunalwahl 2016: Grüne Liste steht!
08Jun

Kommunalwahl 2016: Grüne Liste steht!

Wahl-Info 4

Wahl-Info 4

Bündnis 90/Die Grünen in Neu Wulmstorf haben am 30.5. ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September gewählt. Ortsverbands-Sprecher Michael Krause sagt dazu: „Nachdem wir vor 3 Monaten noch davon ausgehen mussten, keine Liste erstellen zu können, sind wir nun erleichtert und hoch erfreut über die Unterstützung, die wir erfahren haben. Mit 11 Kandidaten ist die Liste nun sogar noch umfangreicher als bei der letzten Wahl vor fünf Jahren.

Komm-Wahl Kandidaten Grün 20160606 web

Von links nach rechts: Joachim Franke, Peter Boser, Günter Bellmann, Sonja Stey, Wolfgang Franke, Dr. Gorch Hollederer, Martin Mohr, Heinz Martens, Kerstin Münnich-Krüger, Tilo Wilkens

Neben langjährigen Mitgliedern aus der zweiten Reihe  haben wir auch 5 neue Kandidaten gewinnen können. Und – für uns Grüne sehr wichtig: Den Listenplatz eins besetzt eine Frau! Sonja Stey, bereits seit 2011 Mitglied im Gemeinderat, ist nach unerwarteten Entwicklungen in ihrem beruflichen Umfeld nun doch gewillt und in der Lge, die Grünen im Gemeinderat in führender Position zu vertreten. Mit Tilo Wilkens und Martin Mohr folgen zwei neu gefundene Neu Wulmstorfer. Den aussichtsreichen Platz 4 besetzt Wolfgang Franke, seit 2011 als zugewähltes Mitglied im Finanz-Ausschuss.

Joachim Franke, noch Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat: „Die Liste verfügt über großes Potenzial an Wissen, Erfahrung und gesellschaftlichem Engagement und deckt alle kommunalpolitisch wichtigen Themenfelder ab. Die Kandidaten bieten eine große Vielfalt an beruflicher Kompetenz und bringen sich zudem seit langem in zahlreichen Vereinen, Organisationen oder Gruppierungen ehrenamtlich ein. Auch unser Engagement zum Naturschutz trägt Früchte. Kerstin Münnich-Krüger aus der Heidesiedlung, engagierte Gegnerin der Waldsiedlung, kandidiert auf Platz 6, direkt nach Helmut Herfort, Erziehungswissenschaftler, Kita-Coach und Berater für soziale Einrichtungen. Elisabeth Steinfeld, Günter Bellmann, Peter Boser, Dr. Gorch Hollederer und Heinz Martens komplettieren die Liste. Zum Teil waren sie bereits als zugewählte Bürger in den Fachausschüssen des Rates aktiv.“

Joachim Franke

 

Verfasst am 08.06.2016 um 19:40 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
82 Datenbankanfragen in 1.039 Sekunden · Anmelden