Weiter zum Inhalt
Logistik » LIDL-Erweiterung Richtung Neu Wulmstorf – was nicht passt, soll passend gemacht werden!
26Jun

LIDL-Erweiterung Richtung Neu Wulmstorf – was nicht passt, soll passend gemacht werden!

LIDL Halle WennerstorfGemeinsam mit der Habacker Holding will Lidl sein Logistik-Stützpunkt in Wennerstorf nach Norden erweitern. Dafür wird eine Teilfläche des Neu Wulmstorfer Gewerbegebietes benötigt. Das geht nur mit einer Änderung des Bebauungsplanes, die Mittwoch 29.6.11 im Ortsentwicklungsausschuss beraten werden soll. Die Grünzone soll verschwinden und eine Geländeerhöhung von mehreren Metern soll dann eine 15 m hohe Mega-Halle tragen, vor der die Raststättengebäude vermutlich wie „Hundhütten“ aussehen. Eine bildliche Darstellung der Planung gibt es bisher nicht. Die Fraktion BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN lehnt dies Vorhaben ab. Vielmehr soll auf der Fläche das entstehen, das Herr Habacher seinerzeits dort vorgesehen hat – logistikverwandtes, kleinflächiges Gewerbe wie z.B. Kurierdienste. Die festgelegte Grünzone soll als Lärm- und Sichtbarriere erhalten bleiben und das Zusammenwachsen beider Gewerbegebiete verhindern. Um „schnelles Geld“ machen zu können, soll der Rat der Habacker Holding den Weg ebnen. Die Fraktion lädt betroffene und interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, dieser spannenden Beratung beizuwohnen.
Verfasst am 26.06.2011 um 1:02 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
77 Datenbankanfragen in 0.802 Sekunden · Anmelden